Denk-mal: Borussen - Fans gibt's überall !
                     


Weber- und Färberdenkmal
Ort:
Wassenberg
Lage: Roermonder Straße
vor dem neuen Rathaus
GPS:
Breitengrad:  51° 06' 07.1'' N
Längengrad:    6° 09' 18.8'' O
Entfernung zum Borussiapark: ca. 18 km (Luftlinie)
Künstler: Frans Couvée
errichtet: 1997
Fototermin: 2. September 2011
dies & das:

  
Was wären tausende Fußballfans - was wären vor allen Dingen die eisernen Fans - ohne den Klassiker unter den Fanartikeln, was wären wir ohne den Schal? Richtig nackt würde man sich doch vorkommen! Es ist also an der Zeit, einmal den Berufsstand zu würdigen, der uns die Möglichkeit gibt, auf praktische und elegante Weise für unseren Verein "Flagge (Raute) zu zeigen". 
Es war der französische Weber Joseph-Marie Jaquard, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts eine komplizierte Stricktechnik entwickelt hat. durch die es erstmals möglich war, unterschiedliche Muster in einen Stoff zu weben. Ohne ihn würde es den Fanschal in seiner jetzigen Form wahrscheinlich gar nicht geben, denn bis heute nutzt man im Prinzip noch immer die Technik, die der Franzose damals entwickelt hat.

Und was sagen wir da alle: Danke Joseph ...